Förderungsanträge

Förderungsanträge für wissenschaftliche Forschungsprojekte und andere Aktivitäten zur Verwirklichung der Stiftungsziele müssen sich auf mindestens eines der nachstehenden Kriterien beziehen:

  • Krebsbehandlung
  • Krebsvorsorge
  • reguläre präventive und kurative Behandlung von Krebs
  • komplementäre präventive und kurative Behandlung von Krebs
  • Förderung des Wohlbefindens von Krebspatienten, einschliesslich des eigenen Einflusses des Patienten auf den Behandlungsprozess
  • Stärkung der Rechtsposition von Krebspatienten.

Diese Kriterien spielen eine wichtige Rolle für die Beurteilung von Förderungsanträgen und die Stattgabe von Fördermitteln. Förderungsanträgen wird ausschliesslich unter dem Vorbehalt der Mittelverfügbarkeit stattgegeben.

Hinweis: Auch Doktoranden können bei der Stiftung KrebsHilfe Förderungsmittel beantragen. Der Förderungsumfang für die Herstellung und den Vertrieb von Dissertationen ist begrenzt.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.