Ursachen der Krebserkrankung erkennen

Forschungen haben erwiesen, dass Gentechnologie dies inzwischen bei einigen Krebsarten möglich macht. Parallel dazu, ist es sehr wichtig, der Ursache von Krebs auf den Grund zu gehen, um Krebs an der Quelle zu besiegen und durch präventive Maßnahmen vorzubeugen.

Ursache und Behandlung

Ursache von Krebserkrankungen ist eine Zellenbeschädigung, dazu führen verschiedene Faktoren wie Ernährung, Stress, Rauchen, Sonnenbrand etc.. Beschädigte Zellen wachsen und vervielfältigen sich weiter, womit die Grundlage für die Entstehung von Krebs, oft in der Form eines Tumors gegeben ist.

Bakterielle Entzündung

Von einigen Krebsarten weiß man, dass sie eine direkte Folge bakterieller Entzündungen sind. Bekannt ist dies bei Helicobacter Pylori, einer Bakterie die zu Magenkrebs führen kann, oder dem Hepatitis B Virus, der die Ursache von 50% aller Leberkrebserkrankungen ist. Dies bedeutet, dass man die bakteriellen Auswirkungen entsprechend behandeln muss.

Die Rolle, die Mikroorganismen und Entzündungen bei der Entstehung von Krebs zufällt, ist sehr wichtig zu erkennen und zu erforschen. Dies kann mit zielgerechten Testmethoden und Impfungen bereits in einem früheren Stadium aufgehalten werden. Diese Vorgehensweise fördert die Krebsvorsorge und erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung und mit weniger unangenehmen Nebenwirkungen

Antibiotika an Stelle von Chemotherapie

Untersuchungen haben ergeben, dass eine Behandlung mit Antibiotika das Risiko auf wiederholtes Magenkrebs um 60 % verringert. Erkennt man die Rolle anderer Bakterien in Bezug auf andere Krebsarten, kann man sich auf die Entwicklung von Alternativen für Chemotherapien ausrichten, z.B. auf Antibiotika.

Eine erträgliche Behandlung

Diese führt sowohl bei der präventiven als auch der heilenden Krebsbehandlung zu einer anderen Vorgehensweise. Präventionsund Behandlungsprogramme können sich dann auf einen rechtzeitigen Eingriff in den Prozess richten, mit dem Ziel, den Krebs gar nicht erst zur Entwicklung kommen zu lassen.

Diesem Themenkreis möchten wir unser Augenmerk zurichten, gerade Vorbeugende Massnahmen erscheinen uns ein wichtiges Forschungsziel.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.